Beauty · Lifestyle

My Little Box – Januar ’17

mylittleboxHallöchen,

heute möchte ich dir mal wieder eine My Little Box zeigen. Diesmal war es ausnahmensweise mal gar keine Box, sondern ein großer Beutel. Das ist doch schon mal eine schöne Abwechslung 😉 Für mich geht es in 2 Wochen in den Urlaub und da hat der Beutel doch die perfekte Größe, um den Kleinkram in meinem Koffer zusammen zu halten!

karton

Beim Auspacken des Kartons, gratulierte mir dieser noch zum Jahresstart und mir fiel auf gleich auf, dass der Karton viel flacher war als sonst. Der Beutel ist wirklich schön und hat die Aufschrift „Fresh Start“ mit vielen Vorsätzen darauf, wie zB „Stay up all night“ oder „Open the door to new horizons“!

kalenderBesonders gut gefällt mir der Kalender von My Little Box. Zum Glück ist er jahresunabhängig, denn ich habe für 2017 schon einen von Tupperware, werde mir diesen aber aufheben. Ich finde die Aufteilung eigentlich nicht schlecht, bin mir aber noch nicht sicher, ob ich damit arbeiten könnte. Ich versuche mich gerade erst wieder an einen Buchkalender, da ich vorher einen Ringkalender mit viiiiielen Kategorien hatte, benutzt hatte ich dann aber doch nur 3-4 der Kategorien… Wahrscheinlich könnte ich damit arbeiten, wenn ich nur noch einen Job hätte, er wird ja nicht schlecht, zur Not verschenke ich ihn =)

Das blaue Halstuch aus der Tasche gefällt mir auch sehr gut und wird im Frühling auch zum Einsatz kommen. Eine Kollegin hatte es heute im Büro um und ich habe es gleich wieder erkannt und sie auf die Box angesprochen. Sie hat sie auch schon über ein Jahr und ist auch sehr zufrieden 😉

Schal.jpg

Natürlich dürfen auch Kosmetikprodukte nicht fehlen und da war ich diesmal besonders überrascht, denn es gab etwas von benefit. Der „the PORE minimizer“ ist ja durch Youtuber und Blogger sehr bekannt und ich meine in einem Video vor kurzen gehört zu haben, dass benefit ihn aus dem Programm nimmt und dies sehr schade wäre. Ich bin also sehr gespannt, ihn zu testen. Beim ersten Auftrag fühlte er sich erstmal etwas merkwürdig an, schwer zu beschreiben…

Ansonsten gab es eine Bodycream und eine Tagescreme von MyLittleBox. Für beides habe ich gerade keinen Bedarf, aber ich habe sie natürlich testweise aufgetragen und sie machen einen guten Eindruck!Übersicht.jpg

Die My Little Box kostet 17,50 € monatlich bzw. 16,50 €, wenn du sie zur Arbeit bestellst. Es handelt sich um keine Kooperation, ich habe sie von meinem eigenen Geld gekauft.

Ich hoffe dir hat das unboxing gefallen!

Liebe Grüße, deine Josie

5 Kommentare zu „My Little Box – Januar ’17

    1. Liebe Julia, das kann ich verstehen! Ich muss sagen, dass diese Box mir besser gefällt als die Beautyboxen, da man da immer schnell zu viel Kosmetik ansammelt. Hier hast du immerhin auch Lifestyleprodukte und damit einen besseren Mix 😉
      Liebe Grüße, Josie

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s